Sonntag, 4. Oktober 2015

Rokoko Oberteil für Mutti, Elf Fantasy Fair 2015

Part 1

Das Elf Fantasy Fair 2015 stand vor der Türe und da habe ich, mit viel Hilfe meiner Mama, noch ein Rokoko Oberteil für sie genäht. Dieses Projekt war ziemlich spontan und innerhalb einer Woche, mit den letzten Stichen in der Nacht vor dem Event, haben wir ein Oberteil genäht.
Meine Mama hat fleißig geholfen und das Futter zusammengenäht, den Hut genäht und dekoriert und Borte am Oberteil angebracht.

Sie trägt:
- Unterkleid
- Korsett (von Amazon.de)
- Spitzenhose
- Bumpad für Rokoko Silhouette
- braune Strümpfe
- Taschen
- goldgelber Rock
- neues Rococo Caraco Oberteil
- Accessoires: Hut (von ihr gemacht), Kappe für den Hinterkopf, Fichu/Einstecktuch, Fächer
- goldene Schuhe






Der Hut besteht aus einem Platzdeckchen, mit einer Erhöhung, ebenfalls aus einem Platzdeckchen, das aber mit Stoff überzogen ist.  Der Hut ermöglicht das Verstecken Mamas moderner Kurzhaarfrisur. Zusätzlich trägt sie eine dunkelbraune Haube, um das Haar des Hinterkopfes zu verstecken.

Das Schnittmuster für das Oberteil ist hauptsächlich Simplicity 4092.
Jedoch habe ich es etwas anders gemacht als das Schnittmuster es vorsieht.
Das vordere Schnittteil, das wie ein Stomacher funktioniert, lässt sich herausnehmen, ist aus 3 Lagen inklusive Stäben genäht, und ermöglicht das Schließen des Oberteils vorne mittels Nadeln. Dadurch kann meine Mama es eventuell auch mal ohne Korsett tragen und eine gute Passform ist trotzdem garantiert.
Wir haben uns auch dafür entschieden bloß ein kleines Schößchen, anstatt einen langen Rock, anzubringen. So ist das Oberteil eher wie eine Caraco Jacke.
Hinten ist das Schößchen in eine Kellerfalte und zusätzlich zwei kleine Falten gelegt, um der Form des Körpers zu folgen.

Den Rock gibt es schon etwas länger und wurde schon von mir zu meinem Rokoko Kleid cut en fourreau getragen.

Meine Mutter trägt ein Korsett darunter, was wir spontan bei Amazon gekauft haben. Es ist aber von guter Qualität, sehr festes Material und doppellagige Stäbe. Es passt ihr sehr gut und schließt beinahe gerade und eng im Rücken. Besonders gut an diesem Modell ist die vordere Länge, die das Einschnüren des Bauches erlaubt.

Zusätzlich trägt meine Mama ein kleines Hüftkissen, um eine bessere Rokoko Silhouette zu ermöglichen.



This caraco jacket inspired rococo ensemble was made within one week for my mother to wear to an event. I used a Simplicity pattern, but altered it a lot to match our inspiration and wishes. The caraco closes in the front with the front piece functioning as a stomacher. My mother wears a corset and a hippad to create the rococo silhouette. The hat is made by her, out of a place mat for plates and it covers her modern haircut quite good.
____________________________________
Inspiration:

Als Inspiration galten "Caraco Jackets" aller Art und in Schnitt und Farbe war auf jeden fall das Kleid aus dem Film "Dangerous Liaisons" (1988) die größte Inspiration.

Besonders die Farbkombination von gelb und blau gefiel uns sehr gut.