Donnerstag, 12. November 2015

Brautkleid Upcycling in romantischem rosa

Brautkleid der Mutter


Im Oktober hatte ich die Ehre einen wundervollen Auftrag anzunehmen, ein Brautkleid für eine schöne junge Frau, ein Upcycling Brautkleid. Sie bat mich das Brautkleid ihrer Mutter für sie aufzuwerten und zu modernisieren, so dass Teile des Kleides erhalten bleiben, jedoch auch neue, individuelle Teile für ihren besonderen Tag dazu kommen.
Außerdem war das Aufgangskleid einige Nummern zu groß.

Schnell stand fest, dass das Kleid auch etwas Farbe haben sollte und da der Rockteil des Ausgangskleides nicht gefiel, entschieden wir uns für ein zartes Rosa im Rock, für einen jugendlichen Touch.
Das Oberteil blieb größtenteils erhalten. Abnäher und Teilungsnähte wurden auf ihre Figur angepasst, Ärmel abgetrennt und neu eingefasst, ebenso wie der Ausschnitt.

Der Rock ist als Tellerrock geschnitten, schwingt schön und leicht, ist jedoch mit dem weißen Brautkleidstoff unterfüttert, damit er nicht transparent ist.

Geschlossen wird das Kleid im Rücken mit einem Reißverschluss, der bereits eingenäht war. Ich habe den Reißverschluss im Rock im Futter befestigt, damit der leichte rosane Stoff locker darüber fallen kann und ihn somit verdeckt.
Zusätzlich ist als kleines Detail ein schmales Band im Rücken, welches zu einer Schleife gebunden wird.

This is an upcycled wedding dress, as it is made out of the bride's mothers wedding dress. Now with a light rose colored skirt, it looks very youthful and romantic.




Das Kleid ist wirklich sehr schön geworden und steht ihr fantastisch! Vielen Dank für die Fotos und nur die besten Wünsche für die Ehe :)