Donnerstag, 6. Oktober 2016

graues Rollkragenstrickkkleid in 3D floral

Da mir der lachsfarbene Rollkragenpullover so gut gefallen hat und ich ihn oft getragen habe, habe ich beschlossen ihn erneut zu nähen. Den wundervollen Stoff dazu habe ich auf dem Sittarder Stoffmarkt gekauft. Es ist ein interessanter dünner Strick mit 3D Effekten in der floralen Musterung.                                                          















Da ich dann auch etwas von dem Stoff übrig hatte, habe ich aus dem Pullover ein Kleidchen gemacht, was im Endeffekt auch wirklich die beste Entscheidung war! :) Ich liebe das Design!
Zusätzlich zu dem Rock habe ich auch noch die Rüsche am Kragen ergänzt und den Rollkragen allgemein etwas kürzer gemacht, da ich nicht wieder so viel Volumen am Reißverschluss vernähen wollte, wenn zusätzlich die Rüsche dort verarbeitet ist. Der Stoff hat auch recht wenig Stand und ist recht dünn, weshalb der Rollkragen super dezent ist.

Das Kleid ist sehr angenehm zu tragen durch den Stretchstoff,wirkt aber durch das Design und die enge Passform elegant. Ich bin sehr zufrieden damit! :)




I already used this pattern to sew a  salmon colored pullover and since I liked it so much, I decided to reuse the pattern with some changes made to it. I shortened the collar and added a ruffle to it and I also added a skirt to turn this pattern into a dress. I really love the design of it with the victorian elements such as the bishopsleeves and the high collar. The fabric I used is super interesting. It is a streching knit that has a 3D effect to it, which highlightens the floral pattern.