Freitag, 16. März 2012

Tudor Kleid Part 3 : Entscheidung und Ärmel

Teil 1    Teil 2

Es ist etwas her seit ich zuletzt über das Tudor Kleid gepostet habe, da ich einfach noch nicht wusste was ich wollte, aber... ich habe mich entschieden (:
Irgendwie weicht meine Entscheidung meiner anfänglichen Inspiration ein wenig ab, aber es waren ja auch bloß Ideen.
Ich fand den Stoff ansich ja recht langweilig und wollte deshalb eine Spitze oder eine schöne breite Borte für Ärmel und Oberteil und habe dann eine wundervolle Spitze gefunden.
Es ist ein Reststück und passte zum Glück perfekt.
Ich habe es in dem Nähgeschäft meiner Stadt vergünstigt für ca. 30 € bekommen.


Die Ärmel :

Die Ärmel habe ich komplett mit der Spitze verarbeitet und wie ihr auf dem Bild seht, sieht es wirklich wundervoll aus. Ich bin sehr sehr zufrieden damit.
Es hat recht lange gedauert die Spitze daran zufummeln, da sie perfekt passen und seitengleich sein musste, aber nach einiger Zeit hab ichs dann geschafft.

Das Oberteil :

Das Oberteil ist bisher noch nicht gearbeitet, jedoch habe ich vor auch mit Spitze zu arbeiten. Jedoch werde ich sie vermutlich so anbringen, dass es wie eine Stickerei aussieht. Ich habe vor noch etwas 'Farbe' hinzuzufügen und vorallem mit Perlen und sonstigen Verzierungen dem ganzen noch etwas mehr ' Catherine Howard ' zu verleihen.


Ich hoffe bald mehr machen zu können und euch bald das fertige Kleid vorstellen zu können (:
Mein Problem ist immer dass ich mich erstmal entscheiden muss und das dauert bei mir immer so lange.

Kommentare:

  1. Oh wow. Die Spitze ist total schön. sieht sehr elegant aus.
    ich kann mir das total gut vorstellen irgendwie. vorallem jetzt mit der spitze.
    wird sicher ein wunderschönes kleid um das ich dich wieder beneiden werde.

    AntwortenLöschen
  2. Hätte ich die Spitze im Laden gesehen, hätte ich da nur an Gardinen gedacht, aber das passt ja unerwartet gut, da sieht man mal wieder, dass man nur eine gute Idee braucht und schon wird aus allem was Tolles =)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich super aus. Wie Mondenkind hätte ich auch bloß an Gardienen oder Oma-Kisschen gedacht, aber du siehst direkt dass man das für was anderes verwenden kann. Dafür braucht man ein geschultes Auge! Oder einfach nur unendliches Talent.

    AntwortenLöschen