Mittwoch, 9. Mai 2012

ca. 1510 Tudor Kleid : Inspiration

Mein erstes und noch nicht fertiggestelltes Tudor Kleid muss noch eine kleine Weile warten, denn ich habe ein neues Projekt dieser Art angefangen.

Und zwar ist das mittelalterliche Phantasie Spectaculum (MPS) am Samstag und am Sonntag in meiner Nähe und zwar in Wassenberg und ich werde dort selbstverständlich hingehen.
Ich schiebe ein Mittelalter Kleid oder ein Kleid, welches ich zum MPS tragen könnte, immer auf und bin nie dazu gekommen mir eins zu nähen und nun ist wieder MPS-Zeit und Madame hat nichts anzuziehen.
Erstes TudorKleid von der Schneiderpuppe genommen und auf die Warteliste gestellt und ein Neues für Samstag und Sonntag muss nun her !

Wie ihr am Titel bereits bemerkt haben müsstet wird es wieder kein Mittelalter Kleid - Jedoch eines, das man zum MPS tragen kann.

Eiiiiiigentlich wollte ich dieses mal wirklich wirklich ein Mittelalter Kleid machen, aber die Form des Kleides ging mir nicht aus dem Kopf und der TudorTailor schrie mich förmlich an ihn zu schnappen und loszunähen.


Inspiration :
Das Bild auf der linken Seite ist vermutlich meine Hauptinspiration und eigentlich möchte ich mein Kleid beinahe genauso nähen. Jedoch wird mein Kleid einfarbig sein, also keine weißen Bänder und keine rote Innenseite.

Besonderes schön finde ich die weiten Ärmel und dazu all den Stoff im Rock und vorallem hinten inclusive Schleppe.


Rechts seht ihr meine schnelle Zeichnung zu diesem Kleid und unten ist eine weitere Inspiration.


Schnitt :
Den Schnitt habe ich dem ' The Queen´s Servants ' Buch entnommen, welches ich wirklich nur empfehlen kann. (Ich werde sehr bald noch einen Post zu meiner Meinung über verschiedene Bücher machen)

Als Oberteil habe ich den Kirtle-Schnitt (S.40) genommen und den Rock erstelle ich selber dazu. Die Ärmel sind die Gown Sleeves in taberd (S.48), welche ich direkt an das Kleid annähen werde.

Das Kleid werde ich vorne in der Mitte per Schnürung schließen und zu dem Kleid werde ich mein Tudor Korsett tragen.


Stoff :
Als Stoff nehme ich einen Baumwollstoff in creme, welchen ich nach der Fertigstellung des Kleides dunkelgrün einfärben werde, weshalb ich mit Baumwollgarn gearbeitet habe.
Eventuell verwende ich noch ein Kunstfell an Ärmeln und Saum, aber das entscheide ich, wenn das Kleid fertig ist.