Sonntag, 22. Juni 2014

Nähen mit Michelle: Carmentop mit Stretchstoff: Blumen/Comic


Eine Freundin von mir, Michelle, hat einmal in einem Laden einen wundervollen Stoff gefunden und ihn gekauft, in der Hoffnung daraus ein schönes Oberteil zu nähen und da wir immer schon einmal gemeinsam nähen wollten, beschlossen wir dieses Oberteil gemeinsam zu nähen.
In meinen Schnittmusterordnern fanden wir den Burda Schnitt für ein tolles Top mit Carmenausschnitt in dem Heft von Februar 2014.

In dem Schnitt ist normalerweise ein Reißverschluss vorgesehen, aber wir haben Stretchstoffe genommen und kamen deshalb ohne Reißverschluss aus.


Michelles Nähmaschine hat leider nicht so funktioniert wie wir uns das vorgestellt haben und deshalb habe ich Michelles Oberteil sozusagen als "Auftrag" genäht.

Bei ihr habe ich in den Ärmeln nicht den selben Stoff doppelt verarbeitet, da das Muster sonst durchscheinen würde. Ich habe stattdessen einen schwarzen Stoff verarbeitet.

Zudem habe ich stets darauf geachtet, dass die Nähte dem Motiv angepasst sind, heißt: Ich habe z.B am Saum den Saum mit der Hand mit weißem Garn festgenäht und dann in den schwarzen Stellen das Garn mit Textilmarker schwarz gefärbt, damit es nicht auffällt.

Das selbe beim Beleg beim Ausschnitt. Diese Technik funktioniert so gut, dass man es auf dem Foto gar nicht sehen kann.