Montag, 31. Dezember 2012

weihnachtlicher Schürzenrock

Weihnachten ist zwar längst vorbei, aber diesen Schürzenrock muss ich noch schnell posten, bevor Neujahr ist.

Ich habe es beinahe komplett am Weihnachtstag genäht und am zweiten Weihnachtstag getragen.

Es ist aus einer bedruckten blauen Baumwolle mit Weihnachtsmännern - total niedlich ! Den Stoff hat mir meine Mutter mitgebracht und ich glaube, dass sie ihn von dem Nähgeschaft in meiner Stadt hat. Wird vermutlich bei den reduzierten Stoffen vom letzten Jahr gewesen sein und der Stoff lag auch ziemlich lang bei mir rum.


Bilder vom Nähprozess hab ich nicht, da es echt simpel ist und ich mich mit dem Nähen beeilt hab.


Zu sagen ist, dass ich den Bund nicht in taillenhoch, sondern etwas höher angesetzt habe, da ich es zu diesem Schürzenlook einfach passender und niedlicher fand. Sieht an sich einfach stimmiger aus, finde ich.


Dieser Schürzenrock besteht eigentlich bloß aus einem normalen Tellerrock (, zu welchem ihr hier ein Tutorial findet :
How-To: Tellerrock), dem Stoffstück vorn und den Trägern.

Ich habe 4 Rockteile für den Tellerrock genutzt und hinten einen Reißverschluss eingenäht. Geschlossen wird er Bund dann oben noch mit einem Haken.

Für den Bund habe ich eine Bügeleinlage genutzt, die ich in dem How-To oben noch nicht genutzt hab. Zum ersten mal habe ich bei der Anzughose für Lauritz genutzt und ich finde es wirklich sehr praktisch, da dann alles vorgeknickt, steif und in Form bleibt. Keine Fummellei!





Auf dem Foto links seht ihr den Reißverschluss hinten und den Haken.
Außerdem kann man einen Träger sehen, den ich von hinten an den Bund des Rockes genäht habe und ihn somit befestigt habe. Abnehmen kann man diesen nicht, aber man kommt trotzdem super rein und raus.

Zuerst habe ich die Träger vorne befestigt und dann hinten, indem ich zuerst die obere Naht sehr schmal genäht hab und den unsauberen Rest nach innen geklappt habe, um dann die unsere Naht zu nähen. Dadurch wird alles sauber vernäht und wenn man die unter Naht trifft, sieht es umso sauberer aus.

Die Träger an sich von von innen einfach gesteppt und dann gewendet und nur zurecht gebügelt.



 
Auf dem Foto oben habe ich den Rock auf links gedreht, damit ihr sehen könnt, wie er vernäht ist.
Die Rockteile habe ich rundherum versäubert und dann zusammen gesteppt. Unten ist ein einfacher Saum.
Der Rock ist gerafft und den Bund habe ich dann über die Raffung gelegt und gesteppt.
Das Stoffstück vorne ist von links rundherum gesteppt und dann mittels einem kleinen offenen Schlitz in dieser Steppung gewendet. Dann habe ich einmal sehr knapp rundherum genäht.
Die Träger habe ich dann links und rechts angebracht, in dem ich sie rechts auf rechts gesteppt hab. Es gefiel mir einfach besser, die obere Kante nochmal umzuknicken, aber das wäre nicht notwendig gewesen. Ich habe die Kante dann nochmal festgesteppt.
 
Das Stoffstück vorne liegt außerdem über dem Rockbund, da mir das einfach besser gefiel. Befestigt habe ich es nachdem ich den Bund des Rockes genäht habe und dann habe ich dieses Stoffstück einfach wieder mit schmalem Stich befestigt.
 
Hier noch einige Bilder :

von hinten