Freitag, 11. Juli 2014

Abschlussball 2014, Downton Abbey/ Titanic Kleid

Zu meinem Abschluss trug ich ein Kleid, das ich schon länger hatte, aber noch nie getragen hab. Da mein Freund und ich so Downton Abbey begeistert sind, wollte ich es zum Abschluss unbedingt tragen, da es ja doch sehr stark daran erinnert.
Daher habe ich das Kleid Downton Abbey/ Titanic Kleid getauft.

Demnach habe ich dieses Kleid nicht selbst genäht!

Das Kleid hat meine Mutter vor einigen Jahren über Ebay organisieren können. Es kommt aus Italien und scheint vor längerer Zeit eine Anfertigung gewesen zu sein, da ich zu dem Namen im Schildchen kaum Informationen bekommen konnte.

Es ist schwarz mit creme, und mit allerlei Spitze und Pailetten verziert.

Dazu trug ich teilweise hohe Handschuhe, die ich sehr günstig gekauft, dann auseinander genommen und zu meinen Händen und Fingern passend wieder zusammen genäht habe.

Die Tasche, eine originale antike Operntasche, habe ich über Kleiderkreisel ertauschen können.

Den Schmuck habe ich von meinen Eltern zum Abitur bekommen. Es ist Granatschmuck, sehr populär von 1900-1930. Die Kette haben wir auf dem historischen Jahrmarkt ergattern können und Ring und Ohrringe in Aachen. Sie gehören demnach nicht zueinander, passen aber unheimlich gut zueinander.

Als Schuhe trug ich die Astoria Schuhe von American Duchess







Meine Frisur habe ich selbst gemacht und im folgenden erkläre ich sie kurz:

1) Haare unterteilen. a) Scheitel ziehen b) vom Oberkopf bis zu den Ohren die Partie für die vorderen Haare abtrennen c) Haare des Hinterkopfes in oben und unten unterteilen

2) Haare der oberen Partie tupieren

3)Haare vom Hinterkopf mit einem Rope Braid zu einer Schnur drehen, beide Partien

3) Diese beiden Partien dann umeinander am Hinterkopf hinlegen und feststecken, Enden verstecken.

4) vordere Haare: Die hintersten Haare der vorderen Partie, über dem Ohr, tupieren. Dann mit den restlichen zusammenfügen, eindrehen, Volumen durch Ziehen und Hochdrücken erzeugen, und nach hinten führen, oben über die Rope Braids legen, feststecken.

5) Die Enden die rechts und links dann herunterhängen in kleine Partien unterteilen, um den Finger wickeln und somit Pin Curls machen, diese dann über die Rope Braids legen und feststecken.





Kommentare:

  1. Was für ein herrliches Kleid..ihr beide seht traumhaft aus. Irgendwie erinnerst du mich an Lady Mary ;-) ( Ich liebe Downton Abbey ). Ich besaß einst ein Sommerkleid von meiner Urgroßmutter- leider war es mir zu weit, jetzt hat es eine liebe Bekannte.

    Und ganz herzlichen Glückwunsch zum Abitur. :-) Liebe Grüße Mechthild

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Outfit :)
    Ich finde deine Art Kleidung einfach toll.. Bist mein Vorbild *_*
    sowas hätte ich gerne auch für meinen Kreisreiterball :/
    Weist du, ob es das Kleid noch irgendwo zu kaufen gibt? Oder würdest evtl. du selbst das Kleid verkaufen?
    Würde mich über eine Antwort sehr freuen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die netten Komplimente ! :))))

      Das Kleid ist wirklich traumhaft, deshalb werde ich es nicht verkaufen :)
      Ich weiß leider nicht ob es das Kleid noch irgendwo zu kaufen gibt, warscheinlich nicht, denn es scheint geschneidert geworden zu sein, keine Massenproduktion.
      Aber du findest bestimmt etwas ähnliches.
      Such mal nach "Downton Abbey", "Titanic", "Jugendstil", "Edwardian" etc. ;)

      Löschen
  3. Du siehst wunderschön aus und ihr wart bestimmt der "Hingucker" des Abends! Und die Frisur finde ich, wie immer, der Hammer!

    AntwortenLöschen