Mittwoch, 16. Juli 2014

Bluse mit Rosenprint

Inspiriert von der Bluse von Lady Mary in Downton Abbey und dadurch dass ich diesen wundervollen Blumenstoff gekauft habe, von dem ich nur 1,50 Meter hatte, wollte ich eine Bluse nähen, die der von Lady Mary ähnelt.

Ich habe dann nach einem Schnitt gesucht und mich für den McCalls's 6794 Schnitt entschieden. Dieser Schnitt hat viele Variationen. Ich habe mich für A entschieden, jedoch den Ausschnitt nicht so groß gemacht, damit man so viel wie möglich von dem Muster erkennt.

Da ich so wenig Verschnitt wie möglich haben wollte, habe ich mich doch sehr an das Schnittmuster gehalten und nicht wie geplant das Oberteil verkürzt vorne. Für längere Ärmel wäre sowieso nicht genug Stoff da gewesen. Die Downton Abbey Bluse mache ich dann mit langen Ärmeln, Knöpfen und Kragen ein anderes Mal.



Tipp: Wenn der Stoff sehr rutschig ist, dann klebt ihn am besten auf dem Boden fest und schneidet ihn mit einem Rollschneider zu!

Die Bluse wird figurbetont, indem man sie hinten bindet. Vorne ist ein verstärkter Teil eingenäht, an dem der obere und der untere Teil gerafft sind.